Vertrauen - nicht Dominanz ...

Nachfolgende möchte ich gerne diejenigen Vorstellen, ohne die meine Arbeit so gar nicht möglich wäre.  

Seit dem Jahr 2020 haben wir nun "Schulpferde" zur Verfügung. Da uns ein achtsamer Umgang mit den Pferden sehr wichtig ist, sind Dinge wie passendes eigenes Equipment, regelmäßige Kontrolle bei Zahnarzt/Tierarzt/Ostheo, artgerechte Unterbringung im Offenstall,  respektvolle Ausbildung sowie eine professionelle Hufbearbeitung bei einem Huforthopäden für uns selbstverständlich. 

Unter einem Reitschüler laufen unsere Pferde maximal eine Einheit am Tag (Montag - Freitag). Da wir mehrere Pferde zur Verfügung haben, laufen die Pferde meist nur 1 - 3 Einheiten die Woche. Es sind also Privatpferde mit einem "Job".

So jetzt aber zur Vorstellung:

Lisa Sellmeier

Mein Schwesterherz, meine Kollegin, meine Kritikerin, meine Assistentin, meine Lehrerin, meine Ohgottesblutetundmussverarztetwerden-Beauftragte, meine mitmirträumerin, meine Wirpackendasszusammenanundschaffendas,

und jetzt noch ganz offiziell:

Tierheilpraktikerin mit eigener (mobiler) Praxis, ISBT-Bowen Therapeutin für Hunde und Katzen, Centered Riding Instructor Level I (Ausbildung bei Christa Müller in der Schweiz). 

Lisa arbeitet als meine Partnerin mit mir zusammen. Sie übernimmt derzeit hauptsächlich die Kinderstunden.  Sie versorgt alle unsere Tiere Naturheilkundlich mit riesigem medizinischen Fachwissen. Steht mit ihrer (noch mobilen) Praxis auch euch und eurem Tier mit Rat und Tat zur Seite und wird sobald wir unseren eigenen Hof gefunden haben, auch Praxisräume zur Verfügung haben. Wir sind auf dem Weg unseren Traum vom gemeinsamen Arbeiten mit eigenem Hof immer mehr zu verwirklichen. 

www.tierheilpraxis-sellmeier.de

 

Catstones Poco Bonita genannt Bonnie  

Bonnie ist Lisa´s Pferd, sie ist eine im Mai 2014 geborene Paint Horse Stute mit 149 Stockmaß.

Sie gehört zu unserer Familie seit sie ein paar Wochen alt ist. Wir haben sie gemeinsam selbst ausgebildet und mit 4 Jahren eingeritten.

Zukünftig darf sie ihren Job als Schulpferd antreten. Sie liebt es auf unsichere ängstliche Reiter aufzupassen und diese ganz behutsam durch die Reitstunde zu tragen.

  

Rociera genannt Ria

Ria gehört erst seit September 2020 fest zu uns. Sie ist mein erstes eigenes Pferd und eine 2007 geborene 155 große P.R.E. Stute.

Ria darf erst mal bei uns ankommen, sie wird Privatpferd bleiben. Aufgrund ihrer Vorgeschichte hat sie keine Lust mehr auf Reiter die noch nicht balanciert sitzen. Da sie mental (zuzeit) nicht dazu in der Lage ist als Schulpferd zu fungieren, muss sie das auch nicht. Ihr werdet sie aber ganz bestimmt in dem ein oder anderen Kurs als "DemoPferd" kennen lernen.

 

Bumblebee genannt Bumbee

 

Seit März gehört unser wundervoller Bumbee zu unserem Team. Er ist ein 2015 geborener ca. 163 cm großer Deutscher Sportpferdewallach. Bumbee hat in seinem bisherigen Leben leider schon einiges durchgemacht. Er ist nun bei uns im Training und wir vorsichtig auf sein Leben als Lehrpferd vorbereitet. Noch läuft er keine Stunden unter Reitschülern, wir denken aber dass ihm dieser "Job" sehr viel Freude bereiten wird, sobald er mental und körperlich dazu in der Lage ist. Er bekommt alle Zeit die er braucht. 

 

 

 

 

 

 

Top
google-site-verification: google490236c458e150b6.html